nachdemregenhimmelblau

Montag, 7. Dezember 2015

Ein bisschen Radfahren geht immer. Bei fast jedem Wetter. Aber wenn es morgens stundenlang wie aus Eimern schüttet, sieht´s doch eher nach einem fahrradfreien Tag aus. 
Wenn sich dann aber mittags die Wolken verziehen und völlig unerwartet dem allerfeinsten Himmelblau weichen, dann kribbelt´s uns natürlich sofort in den Füßen. Lange zappeln ist nicht, weil Dezembertage kurz sind - also los!



Auf Matschwege hatten wir keine Lust,
deshalb ging´s auf die nächstgelegene Fahrradfreifläche.


Okay, die Fläche ist natürlich nicht ausdrücklich fürs Radfahren da,
aber allerbestens zum Rumdüsen und Umdiewettefahren geeignet. 


Über uns: Himmelblau mit Vogelschwarm.


Unter uns: Asphalt mit Pfützen,
die nicht nur für feine Spiegelfotos geeignet sind ...


... sondern auch für herrlich wilde Spritztouren.
(So wild, dass kaum ein brauchbares Bild dabei rauskam.)

Und sonst so auf unserem Weg:


ein paar witzige Typen


ein Spielplatz unter alten Bäumen


ein wunderbar wilder Hauseingang


und das langsam verblassende Himmelblau.
Schön war´s.
Alles.

Bis bald!
diefahrradfrau

Kommentare:

  1. Schön wars. Alles. - kann man einen besseren Satz sagen nach einem Ausflug? Tolle Bilder!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Tour mit euch. Und klar, der wilde Hauseingang gefällt mir sehr. Da könnte ich mir noch was abgucken. Meiner ist ja auch wild, aber längst nicht mehr so grün... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schöner Regentagesauaklang! Bevor wir hier raus gezogen sind, haben wir auch jeden Tag unsere Wege mit dem Rad gemacht (das vermisse ich ehrlich gesagt) und bei deinen Bildern werden viele Erinnerungen wach.....

    AntwortenLöschen
  4. Das spritzer-bild finde ich großartig und. Der Hauseingang ist wundervoll.
    Danke fürs mitnehmen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  5. Das "Spritztour"-Bild ist ja so genial! Oh mann, wie lang hast du dafür gebraucht? Sind die Kinder vor Deiner Nase herumgefahren während du mit der Kamera am Bauch gelegen bist? Da sind ja noch mehr Fotos da als ich von Instagram kenne. Sooo schön immer wieder, ich mag Deinen Blick auf die Dinge. lg, Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Diese tolle blaue Himmel – klar schwingt man sich da aufs Rad! :) Ich mag auch das letzte Bild furchtbar gerne. So schön.

    AntwortenLöschen
  7. Was für tolle Bilder! Herrlich!!!
    Vielen Dank fürs "Mitnehmen"!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. und diese typen fahren rad? :)))

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!