Upcycling der Woche: Schaukelstuhlreparatur

Donnerstag, 29. Januar 2015

So. Nach vielen Mini-Upcyclings in letzter Zeit ist endlich mal wieder ein größeres Ding fertig geworden. Eines, das wirklich dringend fällig war ... 
Es geht um unseren Lieblings-Schmökerplatz: im korbgeflochtenen Schaukelstuhl am Bücherregal lässt sich´s gemütlich schmökern, besonders fein mit über der Seitenlehne abgelegten Beinen. Sowas hinterlässt über die Jahre Spuren, die irgendwann auch mit der rosa Lieblingsplatzbrille nicht mehr übersehen werden können: das Weidengeflecht begann sich langsam aber unaufhaltsam aufzulösen und schön sah das nicht mehr aus. 
Was tun? Das Flechtwerk mit Stoffstreifen und Fahrradschlauch zu flicken war meine erste Idee (jaja ...), aber dann war da noch diese völlig zerschlissene Jeans und die Nähmaschine stand auch schon lange rum. Also kein Flickwerk für den Korbschaukelstuhl, sondern eine Husse. Eine Teil-Husse sozusagen:  



Die Hosenbeine verstecken die löchrigen Seitenlehnen.



Darunter verstecken sich Pulloverärmel (Reste von hier),
festgezurrt mit Fahrradschlauchstreifen.



Eine weich gepolsterte Seitenlehne
 macht das Rumlümmeln noch komfortabler.
Cocooning deluxe ;)



Die Hosenbeinhusse hat Ränder aus abgelegten Kinderleggings,
Tunnelränder mit Fahrradschlauchstreifen ...


durchs Korbgeflecht gefriemelt und verknotet - passt.


Das Hosenoberteil, zugenäht und über die Rücklehne gestülpt,
mit "Gürtel" aus Leggingsrest. 



Vorher. Muss man nix zu sagen.



Und jetzt.
Besser, oder?

Bis bald!
diefahrradfrau
Geteilt mit Upcycling-DienstagScharlys KopfkinoRUMS und a round tuit.
Außerdem noch mit alte Jeans - neues Leben - danke für die Einladung!

Kommentare:

  1. Gerettet! Und das äussert praktisch, preiswert und sehenswert :)
    Und: mit Fahrradschlauch!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. ein upcycling thron! sieht gemütlich aus. und lustig mit dem hosenboden am kopfteil:-)
    liebe grüße von
    lisa
    ps sehr stylisch wäre jetzt noch ein jeanskissen...

    AntwortenLöschen
  3. Jepp! Coole Sache! Und den Korbstuhl gerettet!
    In die Hosentaschen kannst du sogar noch Leckerlis oder Taschentücher für Notfälle bunkern!!!

    Ich habe zufällig auch aktuell meinen Bürostuhl gepimpt und zwar mit einem alten kitschigen Kleid, nicht weil er kaputt ist, aber funktional um ein Rückenkissen zu fixieren UND optisch zu optimieren. Da bringst du mich auf die Idee, das auch mal auf dem Blog vorzustellen...

    LG, Anne-Marie

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich wäre dieser Stuhl ja der perfekte Lesestuhl für mich, oder? Klasse recycelt und er sieht wirklich gemütlich aus. Geniale Lösung mit dem Fahrradschlauch ;-)))) zum Binden! Bist du eigentlich auch karnevalistisch veranlagt? So ein Fahrradschlauchkostüm, das stelle ich mir richtig cool vor. LG Karin

    AntwortenLöschen
  5. ...klasse, liebe Christiane,
    und Fahrradschlauch ist auch dabei ;-)...gibt es jetzt einen Plan, wer wann in den Stuhl darf? könnte mir gut vorstellen, dass er dauerbesetzt ist...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. So eine Verschönerungskur könnte mein Korbsessel auch bald vertragen. Wieder toll durchdacht.
    Bis bald, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christian!

    Das ist ja super geworden!

    Ich werde Anfang Februar mit einer neuen Serie starten, in der es darum geht, wie man Sachen repariert. Das möchte ich in Form einer Linkparty machen. Wenn Du magst, kannst Du jederzeit gerne zu mir verlinken, sobald mein Beitrag online ist.

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  8. Besser? Genial ...ich bin immer wieder erstaunt, auf was für tolle Ideen du kommst.
    Guß vonner Grete

    AntwortenLöschen
  9. Wow, jetzt hat er sogar etwas Farbe bekommen und es lümmelt sich an manchen Stellen sicher weicher und komfortabler. Klasse !
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  10. Ach, darf ich bitte bei dir einziehen? Die Idee ist total genial und es sieht sehr gemütlich aus!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Herrlich, der sieht ja völlig verändert und viel gemütlicher aus als vorher!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt ist klar, wer bei Dir die Hosen anhat ;-) Bei dem Schietwetter der nächsten Tage kannst du es dir gleich richtig schön gemütlich machen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Wow. Das sieht echt klasse aus und wertet den Sessel selbst auf.

    AntwortenLöschen
  14. eine absolut coole idee und die ausführung ist fabelhaft gelungen!!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine tolle Stuhlverpackung! Hübsche Rettung :)
    Dann mal viel Freude beim einkuscheln und schmökern!

    Ein schönes Wochenende Dir!
    Liebe Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
  16. Das neue Jeans-Kleid steht dem alten Herren doch richtig gut! Hut ab!!!
    Eine feine Zeit
    und alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christiane,
    echt witzig - Deine Teil-Husse!!
    Wir hatten auch mal einen Sessel, der vom vielen "Rutschen" und Lümmeln schlimm aussah.
    Die Idee hätte ich früher bei Dir sehen sollen, denn ...! :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  18. Toll, dass der alte Gefährte eine Kur in deinem Upcycling-Jungborn bekommen hat - nun hat er wieder eine gute Weile zu schaukeln! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  19. Boah. Wie cool ist das denn?
    Du hast es echt drauf.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  20. Nicht nur "besser" — das ist ja ein Unterschied wie Tag und Nacht! Wie toll, dass der Flechtstuhl so noch gerettet wurde. :)

    AntwortenLöschen
  21. Lovely idea! I like how you have used different parts of a garment. :-)

    AntwortenLöschen
  22. What a brilliant way to mend that chair!! Looks super comfy now.

    Thanks for linking to a Round Tuit!
    Hope you have a fabulous week!
    Jill @ Creating my way to Success
    http://www.jembellish.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Christiane!

    ...und schon ist es geschehen - ich habe Deinen tollen Reparaturbeitrag gleich einmal hinzugefügt zu meiner neuen Serie.

    Wenn Du wieder einmal etwas zu reparieren hast, bitte jederzeit gerne posten und zu meiner Linkparty verlinken.

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  24. Hi there
    Just stopped by to let you know that I featured this on my Round Tuit post this week!
    A Round Tuit 244
    Thanks again for linking up! Hope you have a great week!
    Jill @ Creating my way to Success

    AntwortenLöschen
  25. Wow, wenn man bedenkt, wie der Stuhl vorher ausgesehen hat.
    Geniale Idee. Sieht jetzt echt klasse aus. Vielleicht hast du ja mal Lust bei "Alte Jeans - neues Leben" damit vorbei zu schauen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  26. Wie toll ist das denn! Ich freue mich so, dass es immer noch neue Ideen für alte Sachen gibt.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!