Upcycling: Minivase an Speiche

Freitag, 27. November 2015

   


leeres Medizinfläschchen 
+ Speichenbiegerei 
______________________
= Minivase zum Aufhängen



ganz simpel: Speiche zurechtgebogen,
aufgehängt und Fläschchen reingestellt


hineingesteckt, was draußen zu finden ist
und: freuen!


Ich mag ja die winzigen Rotperlen besonders gern.
<3


Bis bald!
diefahrradfrau
geteilt mit einfach.nachhaltig.besser.lebenGustas Upcycling-SammlungFriday Flowerday und a round tuit.


Kommentare:

  1. Tolle Halterung und Vase und schöner Inhalt! Dir fallen wirklich immer neue Recyclingideen ein!!!
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. ohhh ist das niedlich. Das ist eine fabelhafte Idee für kleine Fläschchen.
    Danke fürs verlinken <3
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Speichenbiegerei zum Lustmachen... Besonders gefallen mir ja die riesigen Stacheln zu den kleinen Rotperlen. Die sind gut beschützt! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Mei, wie süß. Es ist schon unglaublich, was Du Dir immer wieder aus alten Radteilen ausdenkst! lg, Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Freu- upcycling!
    Habt einen friedlich schönen 1. Advent!
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das ist ja wieder wunderschön geworden! Danke für's mitmachen bei einfach.nachhaltig.besser-leben!
    LG, Marlene

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin immer wieder begeistert von deinen Upcycling-Ideen!
    Hervorragend!
    Gruß,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christiane!

    Das ist eine ganz süße Idee und die Hagebutten sehen super aus vor der weißen Wand! Ein toller Farbklecks.

    Danke fürs Verlinken zu EiNaB!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  9. Rotperlen. <3 Sieh richtig schön weihnachtlich aus!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, eine wundervolle Idee finde ich,super !

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!