discovery

Mittwoch, 5. Februar 2014

Auch auf längst bekannten Wegen gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Über meine Tour vom letzten Wochenende habe ich ja schon berichtet. Aber da gab es noch etwas.
Schönes. Und weniger Schönes. Und doch...

Ich weiß gar nicht, wie oft ich dort schon entlang geradelt bin. Aber erst jetzt fällt mir der flache, rote Backsteinbau oben am Bahndamm auf. Klar, dass ich mir den genauer ansehen will. Ich klettere durch dichtes Gestrüpp die Böschung hoch, ziehe mich die letzten steilen Meter an tiefhängenden Zweigen vorwärts und stehe schließlich vor einer dicht mit Moos bewachsenen Rampe, die bald wieder hinter den Blättern der wild wachsenden Büsche verschwinden wird. Das alte Bahngebäude muss schon lange leerstehen...
Aber ich will mehr sehen, steige auf die Rampe und gehe hinein. 
Entdeckungen.
Hinter unscheinbaren, alten Mauern.
Ein Bilder-Weg...
















Schönes.
Und weniger Schönes.

Noch mehr Bilder dazu gibt´s übrigens auf meinem Fotoblog.


Bis bald!
diefahrradfrau

Kommentare:

  1. oh - das sind ja Bilder wie in einem Krimi.
    Toll fotografiert!

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich tolle Bilder, Christiane! Auch die weniger schönen, sehr authentisch.
    Gehst Du dort alleine rein? Ich hätte Angst, mit jemand der sich dort unbeobachtet aufhalten will, Ärger zu bekommen. Ich bin aber auch ein Schisser, in dieser Beziehung.
    Übrigens ganz genial finde ich Dein DIY vom letzen Post. Das ist Upcycling vom Feinsten.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  3. So alte Gebäude üben einfach eine gewisse Faszination aus!!!! Ich stelle mir dann immer vor, was wohl dort alles einmal los war!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Beeindruckend, wie du das gemacht hast. Regt zum Nachdenken an...
    Ich habe dich nicht vergessen, ich denke ich komme demnächst dazu dir meine Erfahrungen mit dem Schlauchnähen ausfühlich zu schildern, haben wir doch offensichtlich die gleichen Hobbys...
    ;o))
    Bis bald, liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane,
    wirklich spannende Bilder! So verlassene Gebäude haben so etwas gespenstiges.
    Ich wünsche Dir ein schönes WE
    liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. leer stehende gebäude find ich auch total interessant, grade weil man sich dann ausmalen kann was dort einmal war..schöne eindrucksvolle bilder!

    AntwortenLöschen
  7. ich finde es immer wieder spannend, wie schnell sich die natur räume zurückerobert.
    ich geh nochmal zum fotoblog...
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!