Upcycling der Woche: Knick-Schlauch-Vase

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Die simpelste Form von Upcycling ist wohl, vermeintlich unnützes Zeugs schlicht anders zu verwenden als bisher, ohne es großartig zu verändern oder zu bearbeiten. Den Dingen einen neuen Zweck zu geben, anstatt sie zu entsorgen - sie aber möglichst so zu lassen, wie sie sind. 
Das geht erstens relativ fix und zeigt zweitens auf´s Feinste, was wir mit ein bisschen Querdenkerei aus alten Sachen machen können. 
Aus alten Fahrradschläuchen zum Beispiel.



ein Stückchen Schlauch,
das im Handumdrehen zur Blumenvase wird:
ein dickes Drahtstück reinstecken,
zurechtknicken, Wasser rein und gut.


Fast.
Weil das Ding nicht wirklich kippsicher war.


Deshalb auch die Wäscheklammer-Standhilfe.
Und weil´s grad hier rumlag noch ein goldiges Miniklammerchen.


Passt ganz gut zu dem Glitzerding,
das einen der trostlos kahlen Weidenzweige schmückt.


Das runde Teil entstand nach einer Idee von hier
Unterlegscheibe mit Stopfwolle und Goldstickgarn umwickelt,
Holzperlen draufgefädelt - fertig.


Mal gucken, vielleicht such ich mir noch ein oder zwei Unterlegscheiben ...
Was meint ihr?

Bis bald!
diefahrradfrau
Geteilt mit Upcycling-DienstagScharlys Kopfkino und RUMS.
Das Glitzerding außerdem mit Machen, nicht pinnen,
die blütenlosen Zweige mit Friday Flowerday

Kommentare:

  1. Ich soche mir wohl auch mal Unterlagsscheiben raus..... Die sind zu cool!
    Schöne Feiertage dir und deinen Liebsten!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Einfach toll, liebe Christiane, was für Ideensprudler du in Kopf und Hand beherbergst... Unterlegscheiben, da muss ich mal gucken... Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Schlauchvase mit dem Glitzeranhänger,...die etwas andere Weihnachtsdeko...
    Sieht sehr "stylisch"
    Ein frohes Fest wünscht dir Silke

    AntwortenLöschen
  4. ...ich bin begeistert, liebe Christiane,
    diese Vase kann man sich ja dann zurecht biegen, wie man sie gerade braucht...großartig...ich glaube, ich schmeiße viel zu viel weg,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. wie du nur auf solche coolen ideen kommst! genial!

    AntwortenLöschen
  6. Schlicht und genial!
    Wie kommst Du auf solche Ideen?
    Ich finde die Vase sehr sehr schick!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  7. Ein Lob auf die Querdenker und frohe Weihnachten!
    Kebo

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Vasenidee, liebe Christiane, wirklich total abgefahren ;-)

    Ganz herzliche Grüsse und einen gemütlichen 4.Advent, helga

    AntwortenLöschen
  9. Schön schlicht ;-)... Vielleicht noch ein Kegelgestell aus Fahrradspeicher drumherum gefrickelt? Dann sollte es stabiler werden oder in einem umgedrehten Fahrradsattel samt Rohrstück gesteckt?...

    AntwortenLöschen
  10. Ideen muss man haben.
    Mir gefällts, ich denke schon über eine solche Vase nach...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Die Idee ist so witzig , bin begeistert ! Mir gefällt die ganze Szenerie mit der Wäscheklammer und dem kleinem Glitzerding. Tolle Fotos ! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Diese Unterlegscheiben-Bastelei hats mir echt angetan. Ich muss das echt mal nachbasteln. Irgendwo. muss ich doch noch welche haben... Die holzige Wäscheklammer passt finde ich sehr gut zur Schlauchvase!

    AntwortenLöschen
  13. wieder eine ganz tolle Idee - ein interessantes Design :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  14. Sehr coole Idee. Und die Unterlegscheiben-Anhänger sind ja je nach Garnwahl für jedes Deko-Farbschema geeignet. Ich denke da spontan an Neon-Pink. ;)
    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  15. Du hast ja Ideen. Auch wenn ich spät (oder wenn ich auf die Uhr schaue ziemlich früh) dran bin, so bewundere ich doch sooo gerne deine fantasievollen Ideen rund um den Fahrradschlauch. Ich weiß gar nicht, ob du es bemerkt hast, denn du hast am 3. Advent eine meiner Postkarten gewonnen. Da ich nun morgen meinen Baum mit allen Karten zum letzten Mal fotografiere und alle Adventskalenderkarten zeige, macht sich morgen dein Gewinn auf die Reise. Ich wünsche dir ein frohes und gemütliches Weihnachtsfest und wir lesen uns bestimmt ja noch in diesem Jahr ;-). Ganz liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  16. Grins!
    Liebe Christiane, bei deinen genialen Schlauch-Ideen funktioniert die Lachfaltenrettung eigentlich schon automatisch und ganz nebenbei!
    Ich hoffe, du hast schön und gemütlich mit deinen Lieben gefeiert - und ich freue mich schon aufs gemeinsame Lachfalten-Retten im Neuen Jahr ;o))


    `⋎´✫¸.•°*”˜˜”
    ..✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
    ☻/ღ˚ •。* ♥♥ ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* °♥ ˚ • ★ *˚ . 。
    /▌*˛˚ ░ ░ٌٌٌ░ Allerliebste rostrosige Weihnachtsgrüße und alles Gute für 2015! ˚ . ✰ •
    / \ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚
    Traude ♥♥♥♥

    ………….. ⋱ ⋮ ⋰
    ………….. ⋯ ✰ ⋯
    ………….. ⋰ ⋮ ⋱
    ……… …….*•♥•*
    …… ……. *♥♫♫♥*’.
    … …….. *♥•♦♫••♥*
    ……… *♥☺♥☺♥☺♥*
    ………*♥•♥#♠*♥#♥•♥* ‘
    ……..*♥♫♥♥♫♥♥♫♥♫* ‘
    …….*♥♥☺♥♫♥♫♥☺♥♥*’
    ……*♥♥♣♫♥♣♥♥♣♥♫ ♣♥♥*’
    ….’*♥♥♣♥♫♥♥♫♥♥♫ ♥♣♥♥*’
    ….*~~**~~**~***~~**~~*
    ….(▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓)
    _____███████████
    ♥:♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥:

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!