Upcycling der Woche: minimalistischer Vasenschmuck

Donnerstag, 2. Juli 2015



Einfache Speichenbiegerei,
spiralig, der Symbolik wegen.
An Glasflasche
mit Sonnengelbtupfen.


Nur das - mehr nicht.


"Und dann muss man ja auch noch Zeit haben,
einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen."
(Astrid Lindgren)

Mach ich dann mal.
Und ihr?




Bis bald!

Kommentare:

  1. ;-D
    Na du Motte, biste auch noch auf???
    Danke für deinen lieben *nächtlichen* Komment!
    Das ja witzig, dein Upcycling... Eine Fahrradspeiche... echt cool!

    Boh, cih ärgere mich gerade über die Post. Seit vier Wochen warte ich nun auf meinen Fahrradkorb...
    Manno, den brauch ich doch bei der Hitze für ne Flasche Wasser und auch um mal ein weiteres Objektiv mit zu nehmen... Mönsch.... *schnief
    Das Tele ist einfach zu groß und dafür gibt es keine Taschen wo es mit Kamera rein past.....
    gal, will dich nicht voll Jammern *gg
    Schlaf gut du Liebe!
    Gute nacht und schöne Träume
    Liebe Grüße sende aus dem dunklen Norden (weil Nacht ist) **kicher
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. So klein, zart, fein und wunderschön ... sieht toll aus!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  3. Weniger ist mehr! Du beweist es !
    Das Lindgren Zitat passt so gut zum Sommer!!!
    In diesem Sinne ein schönes Wochenende!
    Ellen

    AntwortenLöschen
  4. ganz, ganz wunderbar! und astrid lindgrens fabelhaften satz greife ich jetzt auch mal auf!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  5. ha! der spruch steht heute auch bei mir :-)
    fabelhaftes arrangement !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. eine blume und grass - das reicht ! zeit zum dasitzen und schauen nehme ich immer gerne !

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christiane,
    wieder einmal total einfach und total schön. Herrlich auch das Zitat !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  8. Ach Speichenbiegen, wollt ich doch auch noch machen...
    Sieht hübsch aus, mit den Gelben.
    Einfach nur schauen, werd ich jetzt auch,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Genau, einfach und zum Wegträumen...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Genauso! Ein wunderbares Arrangement hast du da hingestellt, Gold- und Silberfunken vor diese zauberhafte abgewetterte Holzwand. Astrid Lindgren - immer wieder hält man inne und merkt, sie hat so Recht ;-) Bei den heute zu erwartenden Temperaturen bleibt einem ohnehin nicht viel anderes übrig, als still dazusitzen und ein paarmal in den See zu tauchen... Herzliche Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christiane,
    einfach schön ... ganz nach meinem Geschmack.
    Und der Spruch von Astrid Lindgren so toll.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, einfach dasitzen und innehalten! Das tut gut!
    Sieht sehr filigran aus und ist wieder eine wunderbare Idee von dir!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. I love minimalist and I love spirals! I would love to do this in my yard!

    AntwortenLöschen
  14. Einfach schön, liebe Christiane, ich habe jetzt lange dagesessen und einfach nur geschaut ;-)
    Ganz herzliche Grüsse und eine schöne Sommerwoche, helga

    AntwortenLöschen
  15. Das ist eine sehr hübsche Idee mit der Fahrradspeichenspirale in der schlichten Vase mit der zauberhaften, gelben Blume, liebe Christiane!!! Genauso mag ich's auch!!!
    Genieß noch eine ganz wundervolle Woche!
    Alles Liebe
    Katrin :)

    AntwortenLöschen
  16. Tolles Lindgren Zitat! :-)
    Bei dir schaut's ja blumenmäßig beinahe aus wie bei mir gestern! :-D
    Gelb funzt!
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  17. Das ist eine schöne Idee :) Danke für die Inspiration! Mir gefällt auch ausgesprochen gut, wie du den Beitrag gestaltet hast - also die Kombination aus ansprechenden Fotos und Text.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!