Upcycling der Woche: Sammelbrett

Dienstag, 24. Juni 2014

Gesucht: ein Platz für die Fußballmedaillensammlung, die bisher ganz unspektakulär auf ein paar Nägeln an der Wand hing.
Gefunden: ein altes Brett, Fahrradschläuche und ein paar bunte Schlüsselbänder, die zum Glück nur einseitig mit Werbung bedruckt sind.
Gemacht: Brett längs mit Schläuchen umwickelt, noch mehr Schläuche und Schlüsselbänder eingearbeitet und festgetackert - fertig!


Viel zu erklären gibt´s da nicht.


Dafür jede Menge Platz für die Medaillen.
Für´s Foto erstmal an der Schuppenwand platziert ...


Die Schlauchventile eignen sich super zum Dranhängen.

Und wo keine Ventile sind, werden S-Haken eingehängt - 
ein beliebig erweiterbares System.

Sogar mit Flicken - extracool.
Findet mein Sohn auch.

Hier nochmal die Gesamtansicht - genug Platz für weitere Fußballerfolge.
:)

Bis bald!
diefahrradfrau 
Mein Sammelbrett schicke ich zum Upcycling-Dienstag, zum Creadienstag und zu Scharly´s Kopfkino

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Christiane,
    jetzt habe ich schon eine Weile kein Upcycling mehr gemacht, aber heute (zum Abschluss - leider) ist es mir gelungen. Und da will ich es natürlich auch nicht verpassen, Deines zu sehen.
    Total schön ist es geworden. Die bunten Bänder harmonieren so wunderbar mit den Bändern der Medaillen, liebe Christiane. Und dann vor der schlichten Holzwand aufgenommen, schöner könnte es nicht sein!
    Ein schnelles und unproblematisches Upcycling, was will man/frau mehr?? ;-)
    Liebe Grüße,
    ANi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wirklich eine geniale Idee :)

    Liebst,
    Aileen <3

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht super aus! Vor allem auch mit den bunten Streifen! Und es gibt noch eine Menge Platz für kommende Auszeichnungen ;-)
    xoxo Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Das finde ich eine sehr schöne Idee. Müssen ja nicht unbedingt Fussballmedaillen sein....

    Lg Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee, sorgt für Übersicht und ist für viele Sachen geeignet!
    Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee, würde sich auch ganz gut als Schlüsselbrett machen. Die Stelle mit Flicken dabei finde ich besonders cool.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. Geniale Idee! Das ist ein absoluter Hingucker geworden!
    ♥-liche Grüße von Annika

    AntwortenLöschen
  8. wirklich cool! wo bekommst du eigentlich immer die ganzen fahrradschläuche her? hab ich noch nicht ganz verstanden ...

    und die kaffeeklingel ist da. so zierlich und entzückend. danke dir von herzen, auch für die x-tra-goodies. helle freude! :o*

    herzlichst,
    tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Tihi, ma wieder ne schöne und dekorative Idee! Und nun kann dein Sohn noch fleißig weitere Medaillen sammeln :) Wirklich toll. Und so schick bunt! <3

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. wirklich sehrsehr cool! Die bunten Bänder geben einen außerordentlichen Frischekick. Tor! äh Toll!! wollte ich sagen.
    Herzliche Grüße
    lisa

    AntwortenLöschen
  11. so isses: extracool!!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  12. ich frage mich, was sich schon kaffeklingelbesitzerin tatjana fragte: verrate uns mal deine gummibezugsquelle :) dein vorrat muss ja riesig sein! eine grandiose idee, mal wieder.
    kann mir gut vorstellen, wie begeistert dein sohn ist, ich wäre es auch. meine backstagepässe
    liegen alle in einer dunklen schachtel - die könnten auch mal ans licht...und schlüsselbänder gibt es auch noch. die finde ich nämlich sehr wichtig als kontrast.

    *hach* wirklich schön hast du das wieder gemacht!
    liebe grüße
    bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alte Schläuche hole ich mir aus dem nächsten Fahrradladen - die landen dort sonst im Müll ...

      Löschen
  13. Das ist ja mal ein wirklich cooles Bord für die Medaillen! Ein richtig tolles Unikat! DA kann dein Sohn stolz auf seine Erfolge und auf sein tolles Bord sein!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  14. tolle idee..da freut sich mein weberinnenherz..liebe grüße wiebke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe gute wunderbare Christiane,
    wie sehr werde ich Deine vielen unfaßbaren Ideen rund um den Fahrradschlauch vermissen.
    Sei lieb gegrüßt und ich wünsche Dir und Euch einen wundervollen Sommer. Einen voller Wunder.
    Nina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!