Upcycling der Woche: Fahrradschlauch-Klemmdings

Dienstag, 20. Mai 2014

Irgendwann, irgendwo hab ich da mal was gesehen, ein so einfaches wie geniales System - das ging mir einfach nicht aus dem Kopf...
Die Zutaten:
eine Holzlatte (hier vom Sperrmüllgartenstuhl),
ein Fahrradschlauch,
sonst nix.


die Einzelteile

das fertige Ding

nochmal ganz nah

und nochmal etwas gedreht, damit ihr seht, wie´s gemacht wird

schließlich: ein Beispiel dafür, wozu das Teil gut ist

Mein Werkzeug hat ja schon einen schönen Platz an der Kühlschranktür und ich hab´s nur für das Foto hinter den Schlauch geklemmt. Mal sehen, vielleicht kommt das Klemmdings für Kochlöffel & Co. in die Küche. Im Bad wär´s sicher auch nützlich... 
Wenige Worte heute, aber viele Möglichkeiten.
Macht was draus!
;)

Bis bald!
diefahrradfrau
Geteilt mit Upcycling-DienstagCreadienstag und Kopfkino bei Scharly

Kommentare:

  1. Haha... ist das genial.... und der Name "Klemmdings" ... sagt alles aus... weil "Wiederverwertung eines Fahrradschlauches zum Aufbewahren von Werkzeug" dann doch irgendwie komisch klingt...
    LG birgit

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee! Sieht auch noch klasse aus!

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Geniale Idee und der Name "Klemmdings" ist der Hammer schlechthin. Das solltest Du Dir patentieren lassen :-) Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee, ich bin immer wieder begeistert was Du aus Fahradschlaeuchen zauberst.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Ja son Klemmdings kann man immer und überall gebrauchen ;-) Tolle Idee. LG

    AntwortenLöschen
  6. Geniale Idee!
    Ich habe den letzten Fahrradschlauch weggeworfen aber der nächste kaputte Fahrradschlauch
    kommt bestimmt und bekommt dann, dank deine super Idee, eine neue Bestimmung.
    Liebe Grüße von Inge

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das ist echt eine tolle Idee!! Sowieso staune ich immer wieder was du alles tolles aus Fahrradschläuchen zauberst!
    Viele Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christiane,
    eine super Aufbewahrungslösung für Werkzeuge & Co!! Tolle Idee, Christiane! Fürs Werkzeug bräuchte ich so etwas auch mal. :-)
    Liebe Grüße, ich wünsche Dir einen sonnigen Dienstag!
    ANi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christiane, immer wenn man denkt "Nun fällt ihr aber bestimmt nichts mehr ein" dann kommt doch wieder eine tolle Idee von dir um die Ecke. Super!
    Für Gartenkrimskrams würde das bei mir perfekt passen.

    LG von Kirstin (PS: Ich habe dich nicht vergessen! Wegen der "Sache" schreibe ich dir heute noch.)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christiane,
    was für eine coole und vielseitige Idee - da fällt mir auch einiges ein, das ich gerne griffbereiter hätte und auf diese Weise gut organisieren könnte.
    Sei gedrückt, Du Gute, bis bald.
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Haha!!! Das ist ja super! Das habe ich vorher noch nie gesehen. Einfach genial! Ganz liebe Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja mal ne tolle Upcycling-Idee, vielen dank fürs teilen.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  13. Sooooo cooooool dein Klemmdings. Tolle Idee und praktisch ! Dem Suchen ein Ende bereitet- toll! Zeige ich mal meinem Mann :D
    Ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  14. Wie witzig! Ich brauch auch so ein Klemmdings! Ganz genial!
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  15. :D Haha, ich hab deinen Post direkt mal meinem Liebsten weitergeleitet, denn sein Werkzeug fliegt bei uns im Keller nur so rum...

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  16. das ist G E N I A L !!!! hab ich vorhin schon mal kommentiert, ist aber nicht hängengeblieben. :-?
    LG lisa

    AntwortenLöschen
  17. Wow, wie toll ist das denn??? Ich brauche auch so was! Ich geh gleich morgen mal Fahrradschläuche auftreiben :-) Danke für diese super Idee!!!!
    GLG
    Alex

    AntwortenLöschen
  18. Schon wieder ein Patent,hast du es schon angemeldet?sonst klauen wir Leser es wieder!!!LGKatja

    AntwortenLöschen
  19. immer wieder bin ich fasziniert, was du aus fahrradschläuchen machst. diesmal hast du den hammer auf den nagel getroffen ;-)! perfekte lösung für rumfliegekram!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  20. Wie schon angemekt, ich warte auf die Kuchenform ;)
    Du bist einfach hammermässig!!!
    Liebe Grüsse von der fahradschlauchlosen
    yase

    AntwortenLöschen
  21. das ist ja super, im schuppen fliegt so viel rum und diese idee sieht so einfach aus, dass sogar ich das nachbauen schaffen sollte. kein sperrmüllcontainer ist vor mir sicher, ich muss mir nämlich erstmal ein bein ausreissen! danke für deine schier unendlichen schlauchtipps - ich bin begeistert! liebe grüße, bärbel

    AntwortenLöschen
  22. Wie cool!
    Immer wieder faszinierend, was du alles aus Fahrradschläuchen zaubern kannst! Das Klemmdings ist ja mal praktisch und sieht echt toll aus!
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  23. Die Idee ist echt genial!!!
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  24. Ich hatte letztens einen Platten und jetzt einen Schlauch übrig ... jetzt weiß ich, warum ich ihn noch nicht entsorgt hab.
    LG Britta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!