Fahrrad und Milch und Schmuck

Dienstag, 17. September 2013

Also, ich liiiiebe es ja, alle möglichen Themen mit meinem Fahrradthema zu vermischen... Manchmal lassen sich dadurch ganz neue Sichtweisen eröffnen (ich bilde mir ein, dass mir das vielleicht schon ab und zu ein bisschen gelungen ist...), manchmal macht es einfach nur Spaß und manchmal will ich unbedingt eine Idee unter die Leute bringen, die dann eben irgendwie fahrradmäßig aufbereitet werden muss, damit´s hier passt. Dazu ist mir dann (fast) jede Eselsbrücke recht, auch wenn sie etwas wacklig daherkommt...

Wie also verbindet man Fahrrad und Milch und Schmuck? - 

Mmmhhh, ich versuch´s mal: 
Ich mag mein Fahrrad und ich mag gern Milch... - ööhhhm, etwas phantasielos. 

Neuer Versuch:
Radeln ist gesund, Milch auch... - nee, wieder nix!

Jetzt aber:
Wenn ich mit dem Rad nach Hause komme, trinke ich gerne Milch 
- am liebsten mit reichlich Kaffee drumherum.
:) 
So geht´s!

Jetzt alle so: "Und was hat das mit Schmuck zu tun?"  
Berechtigte Frage. 
Hier kommt die Antwort:


*** ein Armband aus Tetrapakverschlüssen ***




Nachmachen ist ganz einfach:


1. jede Menge Milch aus Tetrapaks trinken 
(mit oder ohne Kaffee...)




2. die Verschlussteile (Zipper oder wie heißen die?) 
sammeln und ineinanderhaken



3. bei passender Länge verschließen - fertig!



Das ist ja fast schon zu einfach. Da frage ich mich, ob da nicht wohl schon vor mir jemand drauf gekommen ist...
Egal. Mir gefällt´s - und beim Radeln kann man das Teil natürlich auch tragen, wetterfest isses allemal.
;)

Seit meinem Windspiel aus Fahrradspeichen bin ich irgendwie im Bastelfieber. Demnächst gibt´s dann auch wieder was Selbstgemachtes aus Fahrradschrott - 
ne Idee hab ich schon, muss nur noch gemacht werden...


Bis bald!
diefahrradfrau

Und weil Nina so´n Upcycling-Zeugs sammelt, schicke ich das Ding mal direkt rüber
zum Werkeltagebuch.
Und auch bei art.of.66 gibt´s jede Menge Selbstgemachtes.
Und bei greenfietsen gibt´s ne kunterbunte Sammlung von Sommer-Armbändchen - so schön!

Kommentare:

  1. Ist ja witzig!!! Du hast jetzt also noch übrige Milchtüten mit Drehverschluss!!!! Wir haben nämlich heuer beim Kindergeburtstag meines Kleinen aus Milchtüten kleine Geldbeutel bebastelt, die man mit dem Drehverschluss schließen kann! Also, Du kannst auch noch die restliche Milchtüte verwerten!!!!
    Viele Grüße von
    Margit
    P.S.: Muss mal demnächst über diese Bastelidee einen Post schreiben, denn ich bin ja auch immer auf der Suche nach solchen genialen Ideen!

    AntwortenLöschen
  2. ...was für eine absolut geniale Idee ;o), ich bin begeistert!Ganz viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. *hihihi ... wie witzig du das geschrieben hast! :-)))
    Außerdem ne coole Idee ... dieses allwettertaugliche Schmuckstück! :-)))

    amüsierte und fröhliche Grüße
    Brigitta

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht cool aus, liebe Christiane, und ist vor allem total ausbaufähig, denn die glatten Flächen kann man super bekleben.
    Sei lieb gegrüßt von Nina und hab noch einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
  5. das ist mal ne upcycling idee :D

    AntwortenLöschen
  6. Witzig, witzig... guckst du heute mal hier, denn du bist da ja auch vertreten.

    http://www.amazon.de/Doppelt-gebloggt-h%C3%A4lt-besser-ebook/dp/B00F93GFYS/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1379435072&sr=1-1&keywords=doppelt+gebloggt+h%C3%A4lt+besser

    Gruß vonner aufgeregten Grete

    AntwortenLöschen
  7. :D Was für ne witzige Idee das ist!

    AntwortenLöschen
  8. Die Wendung ist Dir gut gelungen! Milch mit Kaffee gehört auch zu meinen Lieblingsgetränken. So ein Armband hätte ich wahrscheinlich schnell zusammen. Hab weiterhin viel Spass beim Basteln und überrasch mich gerne wieder mit Posttiteln, die ein Rätsel aufgeben.
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
  9. das ist ja eine tolle Idee! schulterklopf :-)
    ich bin ganz begeistert.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Da wäre ich ja jetzt wirklich nie im Leben drauf gekommen, dass das Verschlüsse von Tetrapacks sind! Du bist ja echt kreativ, bloß gut dass Du so oft zum Radeln gehst und danach Deinen Kaffee immer mit Milch trinkst :)

    Alles Liebe von Rena aus Bayern

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Ich freue mich immer, wenn Leute im Bastelfieber sind. Dann kommen meist viele inspirierende Sachen in den Blog. Bei dem Armband hatte ich den gleichen Gedanken wie Nina: perfekt und ausbaufähig. Ich fange jedenfalls schon mal mit dem Sammeln der Verschlüsse an.

    Liebe Grüße von Kirstin, die auch immer viiiieeel Kaffee mit Milch trinkt.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!